Kontakt
Fenster schliessen
heizungQ
bäderQ
klimaQ
fliesenQ
elektroQ
smartphoneQ
hausgeräteQ
kuecheQ
bauQ
ausbauQ
dachQ
holzQ
galaQ
garmoeQ

Die Qualitätsoffensive für Ihr Smart Home (Betaversion)

Gira KNX Wetterstation Plus

Sie können ganz entspannt Ihrem Tages­ablauf nach­gehen, denn egal, wie das Wetter wird, Ihr Zu­hause ist auf alles vor­bereitet. Die Gira Wetter­station Plus ist beson­ders kom­fortabel, sicher und effi­zient. Denn dieses System misst neun ver­schie­dene meteo­rolo­gische Para­meter und über­trägt die aktu­ellen Daten an das haus­interne KNX System. Damit gekoppelte Geräte füh­ren dann die gewünsch­ten Funk­tionen aus: Die Sonne scheint und die Jalou­sien fahren auto­matisch herun­ter, es wird stür­misch und schon werden sie zurück in eine sichere Position ge­bracht. Oder die Roll­läden schließen bei Dunkel­heit und die Außen- und Weg­beleuch­tung schal­tet sich ein. So ein­fach ist das.

Gira KNX Wetterstation

Unabhängig bleiben. Auch vom Wetter.

Neben der Jalousiesteuerung kann die smarte Wetter­station aber auch noch andere Bereiche in Ihrem Smart Home steuern – zum Bei­spiel Ihren Außen­bereich. Verbinden Sie die Gira Wetter­station Plus für KNX etwa mit Ihrer Außen­beleuch­tung und weiteren Geräten im KNX System um grund­legende Funk­tionen zu auto­matisieren.

Tagsüber steuert die Wetter­station Ihren smarten Rasen­mäher, indem sie ihn aktiviert, wenn die Sonne scheint. Nehmen die Sen­soren hingegen Regen wahr, bleiben sowohl der Rasen­mäher als auch die Bewässerung aus­geschaltet.

Die KNX Wetterstation Plus ist ein echtes Erfassung- und Berechnungs­genie. Sie erfasst Wind­geschwindigkeit, Wind­richtung, Nieder­schlag, Temperatur, Dämmerung, relative Luft­feuchtigkeit, Luftdruck und mit vier Sensoren rich­tungs­abhängig die Hellig­keit. Zusätz­lich stellt sie die abso­lute Luft­feuchte, die gefühlte Tem­peratur und die ther­mische Behag­lich­keit zur Ver­fügung. Über den eingebauten GPS/GLONASS-Emp­fänger berech­net die Wetter­station jederzeit den aktu­ellen Sonnen­stand. Dem­entsprechend genau erfolgt die Aus­richtung der Jalousien, sowohl in der Behang­höhe als auch die Positio­nierung der Lamellen. Darüber hinaus besitzt die Gira KNX Wetter­station Plus einen Global­strahlungs­sensor. Dieser erfasst den Energie­eintrag auf dem Dach. Prak­tisch und komfortabel für Inhaber einer Solar­anlage, um zu über­prüfen, ob diese korrekt arbeitet oder eine War­tung fällig ist. Die über­wacht sich dabei selbst und mel­det ent­sprechende Fehler. Natür­lich können auch Sie alles über­wachen und sich alle Daten z.B. auf dem Dis­play des Gira G1 oder Ihrem Tab­let anzeigen lassen.

HINWEIS: Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist die ieQ-systems mgk GmbH